Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1 - ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN - Diese Verkaufsbedingungen regeln den Kaufvertrag zwischen der Firma „Arte & Design srl“ - im Folgenden als "Verkäufer" bezeichnet - und dem Kunden bezüglich des Kaufs der auf der Website veröffentlichten Produkte.
Der Kunde erklärt mit dem telematischen Bestätigung der ZUSAMMENFASSUNG DER BESTÄTIGUNG, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu kennen und bedingungslos zu akzeptieren und alle darin vorgesehenen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer zu erfüllen.
Aus diesem Grund ist der Kunde gemäß den Bestimmungen der Art. 50 ff. des Gesetzesdekrets 206/05 verpflichtet, sie sorgfältig zu lesen, auszudrucken und aufzubewahren. Der Verkäufer ist berechtigt, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu integrieren, auch unter Berücksichtigung etwaiger Änderungen der Rechtsvorschriften, ohne dass eine vorherige Ankündigung erforderlich ist. Solche Änderungen sind für Kunden erst ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website www.italiandesigncontract.com (Mail an: info@italiandesigncontract.com) verbindlich und gelten nicht rückwirkend.

2 - BESTELLUNGEN - Wenn der Verkäufer im Besitz der vom Kunden übermittelten Bestellung ist, schickt er per E-Mail die AUFTRAGSBESTäTIGUNG, in der alle Informationen für diese Bestellung enthalten sind. Die Bestellung ist erst mit dem Eingang der ausstehenden Zahlung beim Verkäufer und mit der Übersendung der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG per E-Mail mit allen weiteren Informationen, die für die exakte Rechnungsstellung und die korrekte Lieferung der Ware erforderlich sind, vollkommen und gilt dann als abgeschlossen.
Eventuelle zusätzliche Transportkosten, die aufgrund unzureichender Informationen im Nachhinein entstehen, sind in voller Höhe vom Kunden zu tragen.
Der Verkäufer ist nicht in der Lage, Bestellungen für Produkte zu bearbeiten, die zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr verfügbar sind. In diesem Fall wird die Bestellung nicht bearbeitet und die Gründe werden per E-Mail mitgeteilt.

So kommt der Kaufvertrag nicht zustande und der Verkäufer gibt dem Kunden die Beträge zurück, die in Bezug auf den nicht abgeschlossenen Kaufvertrag in seinen Besitz gelangt sind.
Der Kunde hat keinen Anspruch auf Schadenersatz und es besteht keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen oder Sachen, die durch die - auch teilweise - Nichtannahme einer Bestellung nachgewiesen werden.

3 - PREISE - Der auf jedem Modell angegebene Preis ist inklusive Mehrwertsteuer.

Für Kunden mit Wohnsitz in EU-Ländern, die im Besitz einer internationalen, gültigen MwSt.-Identifikationsnummer sind, wird der Verkaufspreis um den am Tag der Bestellung geltenden italienischen MwSt.-Satz reduziert.

Für Kunden, die in Nicht-EU-Ländern ansässig sind, gilt der veröffentlichte Verkaufspreis ohne Mehrwertsteuer.

4 - AUSFÜHRUNGEN - Die auf der Website aufgeführten Farben, Beschichtungen und Oberflächenbehandlungen sind Richtwerte, da es technisch nicht möglich ist, eine absolute Farbtreue der Originalfarben zu garantieren. Dies stellt keinen Beanstandungsgrund für das Produkt dar.

5 - VERSAND - Die Versandzeiten hängen von den Produkten und Ausführungen ab und werden mit der DEFINITIVEN AUFTRAGSBESTÄTIGUNG, die der Verkäufer dem Kunden zur Überprüfung und zum Auftragsabschluß zusendet, mitgeteilt. Die Versandzeiten sind Richtwerte, so dass dem Verkäufer keine Verantwortung für den vorzeitigen oder verspäteten Versand zugeschrieben werden kann, da es sich um Ursachen handelt, die ihm nicht direkt zuzuschreiben sind. Die Waren werden an den vom Kunden auf der DEFINITIVEN AUFTRAGSBESTÄTIGUNG angegebenen Bestimmungsort gesandt. Die Abwesenheitszeiten an der angegebenen Adresse oder andere für die Zustellung nützliche Mitteilungen müssen in den Anmerkungen der Bestellung mitgeteilt werden, um unnötige Lagerkosten zu vermeiden, die jedoch in jedem Fall dem Empfänger in Rechnung gestellt werden. (Siehe ART.2 – BESTELLUNGEN).

6 - TRANSPORT - Die Waren werden an den vom Kunden angegebenen Bestimmungsort, der auf der "AUFTRAGSBESTÄTIGUNG" genannt wurde, ordnungsgemäß verpackt und komplett mit begleitendem Transportdokument oder Rechnung durch nationale und internationale Kurierdienste versendet. Die relativen Kosten sind bei einigen Produkten, bei denen "kostenloser Versand" angegeben wurde, bereits im Preis enthalten, bei anderen Artikeln werden sie beim Kauf, nach Angabe des entsprechenden Bestimmungsortes, automatisch berechnet. Dieser Service, sowohl mit "kostenlosem Versand" als auch mit "anschließender Berechnung", bezieht sich immer auf die gelieferte Ware: Straßenniveau, LKW-Ladefläche an der Hausnummer des Kunden.

Die folgenden Dienstleistungen und Bestimmungsorte haben einen Aufpreis, der zu den bereits in der Bestellung angegebenen Kosten hinzugefügt und dem Kunden vom Verkäufer per E-Mail mitgeteilt wird. Diese Zusatzkosten gehen immer zu Lasten des Kunden.

- Lieferungen auf Etage/in Keller; Lieferungen in historische Zentren oder an Adressen, die mit Lastwagen mit einer Länge von 12-m nicht erreichbar sind; Express-, Eil-, zwingende Lieferungen, Lieferungen mit Terminvereinbarung, Sonderlieferungen.
- Lieferungen in problematische Gegenden (siehe beigefügte Liste (files/uploads/loc.disagiate.pdf); in unzugängliche Gegenden (siehe beigefügte Liste (files/uploads/loc.impervie.pdf); auf kleinere Inseln, nach Venedig und in die Lagune.
Die Waren sind durch eine "All Risks"-Versicherung gedeckt, die alle durch den Transport verursachten Schäden abdeckt (siehe ART.8 - WARENLIEFERUNG - KONTROLLE).

7 - ZAHLUNG
Die Zahlung für die bestellten Waren kann auf folgende Arten erfolgen:

a) bei Bestellung per Kreditkarte und PayPal, dem sichersten Online-Zahlungssystem. Die Kreditkarte wird bei Abschluß der Transaktion mit der Online-Transaktion belastet, sollte die Bestellung nicht zustande kommen, erstattet der Verkäufer den Betrag durch Stornobuchung über den Interbank-Kreislauf der Kreditkarte zurück. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Kunden um zusätzliche Informationen und Unterlagen zu bitten, die belegen, dass er der rechtmäßige Besitzer der verwendeten Kreditkarte ist. In Ermangelung dieser erforderlichen Dokumentation behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Bestellung nicht anzunehmen.


b) per Banküberweisung als Vorauszahlung, die nach Erhalt der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG auszuführen ist. Alle Daten zur Durchführung der Überweisung sind auf der letzten Seite des Kaufvorgangs angegeben. Der Zahlungszweck der Banküberweisung muss die Nummer und allgemeinen Angaben des Auftragsgebers beinhalten. Jegliche Diskrepanz zwischen den vom Kunden bei der Bestellung mitgeteilten Daten und den bei der Banküberweisung eingegebenen Daten, könnte zu Verzögerungen bei der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer führen.

c) mit Ratenzahlung durch die Banca Sella, von der wir den Link für alle Informationen bezüglich der Banktransparenz einfügen: https://www.sellapersonalcredit.it/public/content/generic/trasparenza)

Die Zahlung in Raten erfolgt über den Sella-Privatkredit, mit Bankdarlehen und wird nur für Bestellungen aus Italien gewährt. Alle anderen Länder sind daher von dieser Option ausgeschlossen.

Der Mindestbetrag, der in Raten gezahlt werden kann, beträgt 500 € und der Höchstbetrag 8.000 €. Dieser kann 30 Tagen nach der Genehmigung in 12 bis 48 Monatsraten zurückgezahlt werden.

Wenn Sie diese Zahlungsart wählen, werden Sie auf die Sella Personal Credit Website für den Finanzierungsantrag weitergeleitet, der für die Ausführung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Nachdem Sie die gewünschten Produkte in den Warenkorb gelegt haben, müssen Sie auf dem Formular "Finanzierungsantrag" die Ratenzahlung wählen. Dort werden Sie nach einigen persönlichen Daten (Personalien, Beschäftigung, Haushalt, Einkommen) gefragt und die geltenden Zinssätze werden angegeben. Auf diese Weise leiten Sie den Finanzierungsantrag an Sella Personal Credit weiter und schließen die Bestellung ab.

Nach der Antragsstellung teilt Sella Personal Credit das Ergebnis des Antrags folgendermaßen mit:

- genehmigter Ratenzahlungantrag;

- Ratenzahlungantrag, der derzeit geprüft wird - mit eventueller Bitte um weitere Informationen oder Unterlagen;

- Ratenzahlungsantrag abgelehnt.

Zum Zeitpunkt der Antragsgenehmigung sendet Ihnen Sella Personal Credit den Vertrag für die digitale Unterschrift (4-5 Tage für den Abschluss) oder einen Vertrag in Papierform per Einschreiben (7-8 Tage für den Abschluss).

Wir empfehlen daher die Verwendung der elektronischen Unterschrift/FEA, wofür Sie eine SMS mit einem OTP-Code (ONe Time Password) an Ihr Mobiltelefon erhalten.

- Geben Sie diesen Code einfach in das dafür vorgesehene Feld ein, um das Dokument elektronisch zu unterzeichnen.

- Die erforderlichen Dokumente müssen gescannt und dem Vertrag im PDF-Format beigefügt werden.

- Sobald alle Dokumente eingegangen sind, wird Sella Personal Credit die endgültige Genehmigung ausstellen und eine Bestätigungs-E-Mail an Sie und an uns senden. An diesem Punkt senden wir Ihnen unsere "Auftragsbestätigung" mit Ihrer Bestellung und dem Versanddatum.

- Die Gewährung des Darlehens und die Ausführung des Auftrags unterliegen der vorherigen Genehmigung durch Sella Personal Credit. Die Transaktion erfolgt immer im geschützten Modus, auf der Website von Sella Personal Credit, mit einer 128bit-Verschlüsselung, um den angemessenen Grad der Vertraulichkeit der gesendeten Informationen zu gewährleisten. Die Daten werden direkt an Sella Personal Credit S.p.A. übermittelt und werden ARTE & Design S.R.L. unter keinen Umständen zur Verfügung gestellt.

8 - LIEFERUNG VON WAREN - KONTROLLE - Bei der Lieferung der Waren muss der Kunde vor der Unterzeichnung des Frachtbriefs, welchen der Fahrer, der die Lieferung durchführt, Sie zu unterzeichnen bitten wird, folgendes kontrollieren:

- dass die Anzahl der gelieferten Frachtstücke der im Transportdokument angegebenen Anzahl entspricht. Bei Unterschieden sollten Sie jedoch die Ware auf jeden Fall annehmen und auf dem Frachtbrief detailliert die Anzahl der tatsächlich gelieferten Frachtstücke angeben. Diese Diskrepanz muss dem Verkäufer unverzüglich per E-Mail mitgeteilt werden.

- dass die Verpackung intakt ist (nicht nass, zerlöchert, geknickt oder sonstiges) und auche die Klebebänder vollkommen unberührt sind.

Bei offensichtlichen Brüchen, Beschädigungen oder Manipulationen an der Verpackung muss der Kunde auf dem Frachtbrief detailliert vermerken: BESONDERER VORBEHALT DER WARE AUFGRUND VON BESCHÄDIGTEN FRACHTSTÜCKEN BEIM EMPFANG, und dem Verkäufer unverzüglich per E-Mail Mitteilung machen.

Bei offensichtlichen Schäden an den noch nicht abgeholten Produkten kann der Kunde die Lieferung verweigern. Dabei muß er den Grund für die nicht erfolgte Abholung auf dem Frachtbrief angeben und den Verkäufer unverzüglich per E-Mail informieren.

Zum Schutz vor versteckten Transportschäden ist es immer ratsam, auf dem Frachtbrief den Vermerk „EMPFANG DER WARE UNTER VORBEHALT EINER KONTROLLE" zu vermerken, auch wenn die Verpackung intakt und unverändert ist. Alle aufgedeckten, versteckten Schäden müssen dem Verkäufer innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware per Einschreiben mit Rückschein mitgeteilt werden. (siehe Abs. 10 RECHT AUF ERSATZ VON TRANSPORT-SCHÄDEN).

ACHTUNG: Wenn der Kunde die Ware annimmt und den Frachtbrief unterschreibt, ohne die erforderlichen Vorbehalte zu machen, kann er keinen Mangel oder Schaden geltend machen, da die durchgeführte Kontrolle und die Anerkennung der Konformität des Produktes durch die Unterschrift bestätigt wird.

9 - LAGER - Im Falle einer Lieferung, die nicht ausgehändigt werden konnte, bleiben die Waren maximal fünf Kalendertage zur Verfügung des Kunden im Lager und werden anschließend an den Absender zurückgeschickt. Der Verkäufer übernimmt, aus welchem Grund auch immer, weder die Kosten für die Lagerung der Waren noch die Kosten im Zusammenhang mit der Rücksendung, die vollständig zu Lasten des Kunden gehen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, dass der Kunde auf dem KAUFBESTELLUNGSFORMULAR alle vom Verkäufer angeforderten Informationen angibt, um diese unnötigen Mehrkosten zu vermeiden.

10 - RECHT AUF ERSATZ FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH DEN TRANSPORT VERURSACHT WURDEN - Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss der Kunde innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach Erhalt der Ware eine E-Mail mit Angabe der Nummer des Transportdokuments oder der Rechnung, des Codes und der Menge der defekten Artikel sowie der Einzelheiten des festgestellten Mangels an folgende Adresse senden: info@italiandesigncontract.com. Der Verkäufer kann den Kunden auffordern, alle digitalen Fotos per E-Mail zu senden, die den geltend gemachten Schaden verdeutlichen. Sobald die Verantwortung für den Schaden festgestellt ist, informiert der Verkäufer den Kunden per E-Mail über die Zustimmung, dass die Ware ausgetauscht wird, mit den nötigen Informationen zur Abholung für den Transporteur. Die Waren müssen in jedem Fall mit demselben Kurier und in der sorgfältig versiegelten Originalverpackung an den Verkäufer zurückgeschickt werden, wobei auf der Verpackung die Adresse zur Übergabe, welche mitgeteilt wird, angegeben werden muss,.

Sollte dies nicht der Fall sein, kann der Verkäufer die Abholung und somit das zu ersetzende Material verweigern.

Alle Transportkosten für den Ersatz, sowohl die für die Rücksendung der beschädigten Waren als auch die für den Ersatz, gehen zu Lasten des Verkäufers. Der Ersatz der Waren erfolgt so schnell wie möglich. Rücksendungen von Waren per Nachnahme werden unter keinen Umständen akzeptiert. Jeder Bericht, der nach den oben genannten Fristen eintrifft, wird nicht berücksichtigt.

11- GARANTIE FÜR DEN VERBRAUCHER - Der Verbraucher ist der Inhaber der Rechte, die im Gesetzesdekret Nr. 24 vom 02.02.2002 vorgesehen sind, die Produkte haben eine Garantie für Konformitätsmängel von zwei Jahren ab ihrer Lieferung.

Der Verkäufer garantiert, dass die verkaufte Ware mit den deklarierten Eigenschaften übereinstimmt und für den Verwendungszweck geeignet ist, für den der Gegenstand bestimmt ist. Jegliche Mängel oder Fehler des gelieferten Produkts in Bezug auf das Vereinbarte müssen vom Kunden innerhalb von 30 Tagen nach der Feststellung des Mangels gemeldet werden, um nicht zu verfallen. Der Klageanspruch verjährt in 6 Monaten ab der Feststellung.

Die Frist für die Meldung von offensichtlichen Mängeln und/oder Fehlern der Waren wird mit dem Tag der Lieferung der Produkte wirksam.

Die Garantie gilt nicht für Schäden, die auf eine anormale Nutzung des Produkts durch den Käufer oder auf Umgebungsbedingungen am Standort der gekauften Ware zurückzuführen sind, einschließlich, aber nicht nur auf hohe Luftfeuchtigkeit im Raum, Überhitzung des Raums, außergewöhnliche, ungewöhnliche Temperaturen und Witterungsbedingungen oder auf eine unsachgemäße Nutzung durch den Käufer wie schlechte Wartung (Reinigung mit ungeeigneten Produkten oder Mitteln) bzw. eine Nutzung, die nicht den Verwendungseigenschaften entspricht, für die das Objekt eingesetzt werden soll.

Der Verkäufer garantiert nicht die perfekte Übereinstimmung der auf der Website gezeigten Farben mit den Originalfarben, mangelnde Übereinstimmung ist kein Grund für eine Reklamation.

Um von diesem Recht Gebrauch machen zu können, muss der Kunde die festgestellten Konformitätsmängel im oben genannten Zeitraum per Einschreiben mit Rückschein an die Firma "Arte & Design srl" - Via Fermi, 1, I-53036 POGGIBONSI (SI) dokumentieren, auf unsere Anfrage hin alle digitalen Fotos per E-Mail senden oder, falls notwendig, auf Wunsch des Verkäufers, sogar den Versand des defekten Objekts organisieren.

Auf diese Weise kann der Verkäufer prüfen, ob der festgestellte Mangel auf Produktionsprobleme (Konformitätsmängel) zurückzuführen ist; in diesem Fall wird das fehlerhafte Material im Wesentlichen repariert oder das defekte Teil ersetzt bzw. alternativ unter Rückgabe des fehlerhaften Stücks vollkommen ersetzt. Falls der Verkäufer die unsachgemäße Verwendung des Produkts durch den Kunden feststellt, wird kein kostenloser Ersatz geleistet.

Nach Erhalt einer solchen Mitteilung und/oder Dokumentation wird der Verkäufer innerhalb von 10 Arbeitstagen seine Entscheidungen über die Genehmigung oder Nichtgenehmigung zur Rückgabe des defekten Materials mitteilen, zudem wird eventuell ein Dokument per E-Mail versendet, das den zurückzusendenden Waren beigefügt werden muss. Das Material muss an die mitgeteilte Adresse geschickt werden.

Der Ersatz wird so bald wie möglich vorgenommen. Die entsprechenden Transportkosten für den Ersatz, sowohl für die Rücksendung der Waren als auch die Kosten für den Ersatz, gehen zu Lasten des Verkäufers.

12 - RECHT AUF RÜCKTRITT - Der Online-Verkauf unterliegt der Gesetzesverordnung Nr. 206 vom 06-09-2005 Art. 64768, die dem Verbraucher (d.h. einer natürlichen Person, die Waren für Zwecke kauft, die nicht mit ihrer beruflichen Tätigkeit zusammenhängen, d.h. die den Kauf ohne Angabe einer MwSt.-Nummer im Bestellformular tätigt) die Möglichkeit einräumt, das Rücktrittsrecht auszuüben. Dieses Recht besteht in dem Recht des Kunden, vom Kaufvertrag zurückzutreten, die gekaufte Ware zurückzugeben und die Rückerstattung des gezahlten Preises ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen zu verlangen.

Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, ist es notwendig:

1) innerhalb von 10 Tagen ab dem Lieferdatum des Materials durch den Kurier oder Spediteur ein Einschreiben mit Rückschein an folgende Adresse zu senden: Arte & Design srl" - Via Fermi, 1 - I 53036 POGGIBONSI (SI) unter Angabe der Rechnungsnummer, des Artikelcodes und der Menge der Artikel sowie der Bankverbindung, zum Erhalt der Überweisung.

2) die Genehmigung per E-Mail abzuwarten, mit der ein Rückgabedokument und der Name des Kuriers, der die Waren abholt, übermittelt wird. Der Kunde verpflichtet sich, das/die Produkt(e) an "Arte & Design srl" spätestens innerhalb von zehn Arbeitstagen ab dem Datum der vom Verkäufer erteilten Genehmigung an die angegebene Adresse zurückzusenden.

3) Die Produkte müssen intakt, unbenutzt, verändert, fleckig, nass oder beschädigt zurückgegeben werden. Die Produkte müssen mit dem Einwegsiegel und der Innenseite der Verpackung, die ein integraler Bestandteil der Ware ist, versehen sein.

Die Produkte müssen in der Originalverpackung mit allen Teilen zurückgeschickt werden, die Verpackung muss intakt und unbeschädigt sein und darf weder nass noch anderweitig kompromittiert sein;

Die Produkte müssen in einer einzigen Sendung zurückgeschickt werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Produkte derselben Bestellung, die zu unterschiedlichen Zeitpuntkten zurückgeschickt und versandt werden, nicht anzunehmen;

4) Wenn alle erforderlichen Bedingungen erfüllt sind und nachdem der Verkäufer die Rücksendung erhalten und überprüft hat, dass alle Anforderungen erfüllt sind, wird eine E-Mail zur Bestätigung der Annahme der Rücksendung versendet. Die Rückerstattung erfolgt so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb von dreißig Tagen ab dem Datum, an dem der Verkäufer von der Inanspruchnahme des Rücktrittsrechts informiert wurde und nachdem überprüft wurde, dass der Rücktritt in Übereinstimmung mit den oben genannten Bedingungen erfolgt ist. Es ist nicht möglich, die Art des Produktes, für das das Widerrufsrecht beansprucht wird, durch ein anderes Produkt zu ersetzen.

Werden die im vorliegenden Absatz 12 genannten Bedingungen für die Ausübung des Rücktrittsrechts nicht eingehalten, kann das Recht auf Rückerstattung der bereits gezahlten Beträge nicht geltend gemacht werden; es ist jedoch möglich, die Produkte zu Lasten des Kunden in dem Zustand zurückzuerhalten, in dem sie an den Verkäufer zurückschickt wurden. Sollte das Rücktrittsrecht in Anspruch genommen werden können, werden die Beträge vom Verkäufer an den Kunden, der die Zahlung geleistet hat, zurückerstattet.

Die Kosten für die Rücksendung der Produkte, gehen ausnahmslos und vollständig zu Lasten des Kunden.

5) Rücksendungen von Waren, die per Nachnahme geschickt werden, werden nicht angenommen.

6) Nachdem der Verkäufer überprüft hat, dass alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind und dass der Zustand des/der Produkte(s) und der Verpackung(en) den Vereinbarungen entspricht, wird er den auf der Rechnung angegebenen Preis der Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware, abzüglich der Kosten für die Rücksendung der Ware, gutschreiben.

Gemäß Art. 5 Absatz 3 des oben genannten Gesetzesdekrets kann das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden, wenn es sich um die Lieferung von Waren handelt, die nach Maß angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Bitte beachten Sie: Dieses Recht ist nur natürlichen Personen (Verbrauchern) vorbehalten, es gilt also weder für juristische noch für die natürliche Personen, deren Ziel im Zusammenhang mit einer möglicherweise unternehmerisch und geschäftlich ausgeübten Tätigkeit stehen, weshalb die Bestellung unter Benutzung einer MwSt.-Nummer ausgeführt wurde.

13 – HINWEISE ZUR VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENENEN DATEN

Gemäß und im Sinne von Art. 13 D.Lgs.Nr. 196/2003 wird hiermit Folgendes bekannt gegeben:

a) die persönlichen Daten, die beim Ausfüllen des Anmelde- oder Bestellformulars freiwillig mitgeteilt werden, werden, auch durch Einsatz von computerisierten und telematischen Verfahren auf der Datenbank, für Management-, Statistik-, Handels-, Promotions-, und Werbungszwecke, in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen von "Arte & Design srl" verarbeitet.

b) die Erfassung der persönlichen Daten ist freigestellt; eine Verweigerung der Antwort oder der Zustimmung kann jedoch dazu führen, dass "Arte & Design srl" nicht in der Lage ist, den Anfragen des Benutzers nachzukommen.

c) Die angegebenen, personenbezogenen Daten können für alle unter Buchstabe a) genannten Zwecke mitgeteilt und verbreitet werden, auch an andere Unternehmen, die zu der Firmengruppe "Arte & Design srl" gehören;

d) die zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten können für die unter Punkt a) dieses Informationsschreibens genannten Zwecke folgendermaßen verarbeitet werden: mit Fax, Telefon, selbst ohne Support eines Mitarbeiters, per E-Mail und durch Einsatz von anderen computergestützten und/oder automatisierten Kommunikationssystemen.

e) in Bezug auf die oben genannte Datenverarbeitung hat die betroffene Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, jederzeit das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten und ihren Inhalt und Ursprung zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 zu verlangen. Gemäß diesem Artikel hat der Betroffene das Recht, die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung der ihn betreffenden Daten zu verlangen, auch wenn diese dem Zweck der Datenerhebung, der Zusendung von Werbematerial des Direktverkaufs oder der Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen dienen.

f) Der Inhaber der Verarbeitung der persönlichen Daten ist "Arte & Design srl" - Via Fermi 1 - I 53036 POGGIBONSI (SI).

g) Die angegebenen persönlichen Daten werden in den Büros von "Arte & Design srl" - Via Fermi 1 - I 53036 POGGIBONSI (SI) aufbewahrt.

h) die übermittelten persönlichen Daten können gemäß und innerhalb der Einschränkungen von Art. 42 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 ins Ausland, innerhalb der Europäischen Union, übermittelt werden. Die personenbezogenen Daten können im Rahmen und innerhalb der Einschränkungen von Art. 44 Buchstabe B) des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 ins Ausland, in Nicht-EU-Ländern übermittelt werden. Es wird festgelegt, dass "Arte & Design srl" nur mit Personen arbeiten darf, die sich an die "Grundsätze des sicheren Hafens in Vertraulichkeitsfragen" (Safe Harbor Agreement) halten.

i) Für alle gewünschten Informationen und/oder Klarstellungen wenden Sie sich bitte an "Arte & Design srl" - Via Fermi 1 - I 53036 POGGIBONSI (SI).

14 - ANWENDBARES RECHT - Für alles, was nicht ausdrücklich vereinbart wurde, finden die vom italienischen Gesetz vorgeschriebenen Normen sowie die Bestimmungen des italienischen Zivilgesetzbuches und des Gesetzesdekrets Nr. 205/06 (so genanntes Verbrauchergesetzbuch) Anwendung.

15 – KOMPETENTER GERICHTSHOF - Jede Streitigkeit in Bezug auf die Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung der Regeln des "Online-Kaufs" durch "Arte & Design srl" unterliegt der italienischen Gerichtsbarkeit.

Wenn der Kunde ein sog. "Verbraucher" ist, unterliegen alle Streitigkeiten bezüglich der Auslegung und Ausführung der Erwerbsnormen der Zuständigkeit des Gerichts, in dessen Bezirk der "Verbraucher" seinen Wohnsitz hat.

Für den Fall, dass es sich bei dem Kunden um einen "Nicht-Verbraucher" handelt, d.h. dass der Kauf mit einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer getätigt wird, vereinbaren die Parteien ausdrücklich, dass alle Streitigkeiten bezüglich der Auslegung und Ausführung der Kaufregeln unter die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichts von Siena fallen.